BAK 2021: In Gänze digital und fit für die Zukunft

Die Bun­des­ar­beits­kon­fe­renz der Senio­ren­pas­to­ral hat vom 19. bis 20. Janu­ar 2021 wegen der aktu­el­len Situa­ti­on durch die Coro­na-Kri­se kom­plett digi­tal statt­ge­fun­den. Über Video­kon­fe­renz gab es sowohl einen inhalt­li­chen Aus­tausch als auch eine ordent­li­che Mitgliederversammlung.

Am Diens­tag­nach­mit­tag (19.01.21) hat sich das Bun­des­fo­rum in Form einer digi­ta­len Fach­ta­gung und Kon­fe­renz zusam­men mit dem Zukunfts­in­sti­tut aus Frank­furt zum Mega-Trend “Sil­ver-Socie­ty”, dem demo­gra­fi­schen Altern der Bevöl­ke­rung und den damit ver­bun­de­nen Per­spek­ti­ven, aus­ein­an­der­ge­setzt. Über die “Sil­ver-Socia­ty” hin­aus sind auch damit ver­knüpf­te Trends zur Gesund­heit, Indi­vi­dua­li­sie­rung und der (digi­ta­len) Kon­nek­ti­vi­tät the­ma­ti­siert und dis­ku­tiert wor­den. Die Refe­ren­tin Jea­net­te Huber vom Zukunfts­in­sti­tut hat uns mit den vie­len Impul­sen und Anstö­ßen regel­recht fit für die Zukunft gemacht. Im Anschluss bestand die Mög­lich­keit sich in den Regio­nal­grup­pen aus­zu­tau­schen, wie die Impul­se in unse­rem Feld der Senio­ren­pas­to­ral vor Ort umge­setzt wer­den können.

Am Mitt­woch­mor­gen (20.01.21) hat die jähr­li­che Mit­glie­der­ver­samm­lung statt­ge­fun­den. Dort sind alle aktu­el­len The­men bespro­chen und Schrit­te für das nächs­te Jahr beschlos­sen wor­den. Trotz der neu­en (digi­ta­len) Umstän­de hat die Bun­des­ar­beits­kon­fe­renz 2021 unter guter Betei­li­gung und kon­struk­ti­ver Mit­ar­beit stattgefunden!

Beitrag teilen

Share on facebook
Auf Facebook teilen
Share on twitter
Auf Facebook teilen
Share on whatsapp
Auf WhatsApp teilen
Share on email
Per Email teilen
Skip to content